Institute

Das Employer Branding Institute widmet sich einerseits dem Coaching von Geschäftsführer/innen, HR-Verantwortlichen wie von Kommunikations- und Marketingmanager/innen, andererseits wollen wir aber auch den wissenschaftlichen Diskurs aufgreifen und in die Praxis umsetzen. Wir arbeiten auf dem Stand der aktuellen Erkenntnisse und tragen durch Publikationen zur Weiterentwicklung bei. Durch unser Buch „Employer Branding für KMU“, erschienen im Jahr 2019 in der 2. Auflage beim SpringerGabler Verlag, haben wir ein Standardwerk für die Entwicklung von Arbeitgebermarken geschrieben.

Laufende Publikationen ergänzen diese Arbeit. Wir erarbeiten aber auch neue Formen der Vermittlung von Wissen an Praktiker. So bieten wir im Rahmen der Iversity des Springer-Verlages einen Zertifikatskurs „Employer Brand Manager/in“ sowie verschiedene Online-Kurse (sog. „Espressokurse“) an. Letztere dienen der raschen Vermittlung von Kernthemen des Employer Branding. Nicht zuletzt aber bieten wir Inhouse-Workshops an, die sich dem Thema der Organisationsentwicklung entlang der Employee-Journey vom Recruiting über das Onbording bis zur Teamentwicklung widmen.

Neues aus unserem Blog

  • Fachkräftemangel: „Der Arbeitgeber muss sich beim Arbeitnehmer bewerben.“ Unternehmen finden kaum noch Fachkräfte. Doch es gibt immerhin Tipps und Tricks, die helfen. Dazu hat RTS Regional

  • Iversity der Springer Nature-Gruppe und Employer Branding Institute präsentieren: Online-Kurse zur Entwicklung von Arbeitgebermarken   Flexible Online-Weiterbildungsangebote erleben aktuell eine

Zukunft von Homeoffice

Nachdem in der Coronakrise viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von zu Hause aus gearbeitet haben, gibt es jetzt eine rege Diskussion, wie sich der Heimarbeitsplatz entwickeln wird. Die Meinungen schwanken zwischen „Ja, würde gerne zumindest einige Tage von zuhause aus arbeiten“ bis „Ich habe die Nase voll von der Isolation und freue mich wieder auf die sozialen Kontakte“. Wir werden die Entwicklung genau ansehen.